Kategorien
Ergebnisse Luftgewehr

Toller Lauf der Jugendmannschaft

Jugend-Supercup Adlerschützen Apfeltrang
Die Jugendmannschaft startete gegen Eggenthal in die nächsten beiden Runden des Jugend-Supercups. In Runde 3 trumpften Anna Rosa und Michael mit Traumergebnissen auf.  396 und 391 waren bei den jungen Adlern noch nie da, klar, dass dagegen kein Kraut gewachsen war. Lisa Maria und Sonja hatten allerdings keinen Auftrag, ihre guten 366 und 373 Ringe reichten nicht zum Sieg. Auch Andreas konnte seinem Ruf als Matchwinner diesmal nicht gerecht werden, seine 357 reichten bei weitem nicht in die Nähe zum Sieg, hatte sein Gegner doch 376 getroffen. So kam es zur ersten Niederlage mit 2 : 3 Punkten und 1883 zu 1888 Ringen.
In Runde 4 wendete sich das Blatt; Anna Rosa und Michael gewannen wieder souverän mit 392 zu 376 und 388 zu 381, wobei der Sieg von Michi lange auf der Kippe stand. So lag er bis zur dritten Serie mit seiner Gegnerin gleichauf, erst die letzte Serie konnte er mit 98 zu 91 deutlich für sich entscheiden. Sensationell allerdings die 382 von Sonja auf Position 3, sie behielt gegen ihre Gegnerin klar die Oberhand. Lisa Maria dagegen konnte sich nicht steigern, ihre 368 waren zwar solide geschossen, jedoch zehn Ringe zu wenig. Andi dagegen entpuppte sich wieder als Glückspilz, er traf zwar nur 350, seine Gegnerin gab jedoch den möglichen Sieg mit 50 Ringen in der ersten Serie schon vorzeitig aus der Hand.
Fazit: 4 : 1 Punkte gegen die starken Eggenthaler mit einer Gesamtringzahl von 1880 zu 1839 können sich sehen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.