Kategorien
Ergebnisse Luftgewehr

Sensationserfolg der Jugendmannschaft!

Jugend-Supercup der Adlerschützen Apfeltrang

Nachdem der erste Wettkampf gegen Aufkirch überraschend gewonnen worden war, machten die jungen Adler beim Abschlussschießen in Eggenthal endgültig den Deckel zu: Auch das letzte Schießen gegen Aufkirch konnten sie mit 3 : 2 in den Einzelbegegnungen für sich entscheiden. Anna Rosa steigerte sich auf 394 Ringe und blieb diesmal gegen ihre Kontrahentin Ramona Schleich erfolgreich, die sich mit 391 nur knapp geschlagen gab. Auch Michael trumpfte mit 390 stark auf und siegte mit 8 Ringen Vorsprung; damit hatte er als einziger alle sechs Kämpfe für sich entscheiden können! Lisa Maria fand zu ihrer alten Form zurück, verlor aber unglücklich mit einem Ring Rückstand (377 zu 378). Erfolgreicher war Sonja, sie traf gute 374 und gewann gegen Agnes Reißner mit drei Ringen Vorsprung. Andreas dagegen verbesserte sich zwar auf 351 Ringe, verlor seine Begegnung aber deutlich, denn sein Gegner hatte 371 Zähler auf seinem Konto. Das war jedoch nicht entscheidend, denn am Mannschaftssieg konnte das nicht mehr rütteln.
Nachdem Eintracht Ebersbach als stärkster Mitkonkurrent seinen Kampf gegen Eggenthal verloren hatte, war die Sensation perfekt: Apfeltrang wurde Gruppensieger mit 10 zu 2 Punkten und 18 zu 12 Einzelsiegen, sie konnte damit zum Ersten mal in der Vereinsgeschichte den höchsten Titel des gauinternen Rundenwettkampfes erringen.
Einen herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Jungschützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.