Kategorien
Armbrust Ergebnisse

Souveräner Sieg der Apfeltranger Armbrustschützen!

Mit 8 : 0 Punkten wurde Apfeltrang klarer Sieger des Armbrustrundenwettkampfes 2017.
Runde 3 wurde ohne Gegner bestritten, trotzdem schoss die Mannschaft ein Ergebnis, das mit 1123 Ringen als ihr Zweitbestes ausfiel. Bester Schütze war Herbert Brenner mit 380 Ringen. In Runde 4 kam es zur Begegnung mit Blöcktach 1, dem vermeintlich stärksten Gegner. Diese liefen aber nicht zur Topform auf, nur 1067 reichten bei Weitem nicht gegen Apfeltrang, obwohl die mit 1093 ebenfalls nicht herausragend getroffen hatten. Bester Starter war diesmal Christoph Maurus, er traf 374 vor Michael Schrade mit 371. Für Herbert Brenner sprang Markus Höfelschweiger ein, dessen 348 trotzdem zum klaren Sieg reichten.
Runde 5 bescherte ein Freilos, so dass Apfeltrang ohne Punktverlust als Sieger feststand. In der Einzelwertung konnte Michael Schrade seinen ersten Platz nicht behaupten, er wurde Zweiter mit einem Schnitt von 374,5 nach Ramona Schleich von Aufkirch. Herbert Brenner und Christoph Maurus folgten auf Platz drei und vier mit 374,33 und 372,75, ein achtbares Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.