Kategorien
Ergebnisse Luftgewehr

Gau-Rundenwettkampf Auflage

Die Apfeltranger Rundenwettkampfmannschaft schaffte zuhause einen überraschenden Auftaktsieg gegen die favorisierte Mannschaft von Ebenhofen. Knapp aber verdient schlug sie deren erste Auswahl mit 1238,5 zu 1235,7. Herausragend das Ergebnis von Gottlieb Maurus, der 315,9 getroffen hatte. Sehr konstant die Ergebnisse der übrigen drei Wertungsschützen, die nur 0,5 Ringe auseinanderlagen (Maurus Benno und Richard Kroha je 307,7, Jochen Wöhrl 307,2). Gestrichen wurde Josef Höfelschweiger mit 304,3. Bester Mann auf Seiten der Ebenhofener war Richard Rief mit 314,4.

Beim Rückkampf in Ebenhofen konterten die Gastgeber jedoch stark und drehten den Spieß um. Obwohl sich Gottlieb auf 317,0 steigerte und Benno und Jochen wieder 307,9 bzw. 307,1 trafen, sank das Mannschaftsergebnis leicht auf 1234,4. Ebenhofen zeigte sich aber auf fast allen Positionen verbessert und traf diesmal 1244,1 Ringe, das war nicht zu toppen. Bester Schütze der Rabensteiner war diesmal Albert Lohmüller mit 314,7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.