Kategorien
Ergebnisse Luftgewehr

Nichts zu holen in Aufkirch

Die erste Doppelrunde der Schwabenliga Gruppe Mitte führte die Apfeltranger nach Aufkirch. Erstmals kamen die Ersatzschützinnen Marina und Ramona Bobinger zum Einsatz, da Michael Höfelschweiger und Alexander Böck verhindert waren. Sie schlugen sich bravourös angesichts des Umstandes, dass dies ihre erste Erfahrung mit dem Ligamodus der Schwabenliga darstellte.
Schon die erste Begegnung gegen Untermeitingen verlief nicht wie gewünscht, Anna Rosa Probst konnte nicht an ihre gewohnte Form anknüpfen, traf 381 Ringe und verlor ihre Begegnung. Verheißungsvoll die 381 von Lisa Maria Boch, doch auch das reichte nicht zum Sieg. Markus Höfelschweiger auf der ungewohnten Position drei hatte  mit 371 keine Chance gegen seinen Gegner, der 381 getroffen hatte. Erfreulich dagegen die 379 von Ramona Bobinger auf der fünf, sie holte mit klarem Vorsprung den einzigen Punkt für Apfeltrang, da auch ihre Schwester Marina um 8 Ringe unterlag. So stand es 1 : 4 nach Einzelpunkten und 1882 zu 1895 Ringe.

Gegner von Wettkampf zwei war Tronetshofen-Willmatshofen. Hier steigerten sich die Apfeltranger zwar auf 1898 Ringe, das reichte jedoch erneut nicht ganz zum Erfolg. Anna Rosa traf diesmal zwar 384, verlor aber dennoch unglücklich um einen Ring. Lisa Maria dagegen lief zu Topform auf, mit 389 Ringen holte sie den ersten Einzelpunkt. Ramona sorgte erneut für einen Punkt, ihre 381 Ringe bedeuteten 10 Ringe mehr als ihre Gegnerin. Marina musste mit 378 zu 382 jedoch einen weiteren Punkt abgeben, Markus verlor mit 366 ebenfalls, so dass mit 2 : 3 auch dieser Kampf verloren ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.