Kategorien
Allgemein

Schwabenliga Wettkampftag 1 & 2 – Pech in Breitenthal

Wettkampftag eins – Aufkirch wartet in Breitenthal

Die zweite Doppelrunde der Schwabenliga Gruppe Mitte führte die Adlerschützen Apfeltrang nach Breitenthal. Die erste Begegnung hatte die starken Aufkircher Schützen zum Gegner, die einmal mehr ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Lisa Maria, erstmals auf der ungewohnten Position eins, schoss gut, ihre 385 reichten jedoch nicht gegen die 390 von Ramona Schleich. Anna Rosa auf der zwei unterlag denkbar knapp mit nur einem Ring ihrer Gegnerin Verena Lacher, die 387 getroffen hatte. Ebenfalls mit nur einem Ring verlor Michael gegen Annemarie Wimmer, beide blieben mit 371 zu 370 deutlich unter ihrer Form. Auch Ramona konnte sich mit 370 zu 384 nicht gegen Christoph Strobel durchsetzen. Lediglich Marina Bobinger fuhr einen deutlichen Sieg mit 382 zu 359 ein. So ging diese Begegnung unglücklich an Aufkirch; wie unglücklich das genau war, ist aus dem Gesamtringergebnis von 1893 zu 1891 zugunsten der Apfeltranger zu ersehen.

Wettkampftag 2 – Gegner Mindelau

Gegner von Wettkampf 2 waren die Schützen aus Mindelau. Hier steigerten sich die Apfeltranger zwar auf 1903 Ringe, aber auch diesmal gab es keinen Sieg. Zwar gewannen Lisa Maria und Anna Rosa klar, Marina musste aber mit einem Rückstand von drei Ringen einen Punkt abgeben. Ihre Schwester Ramona lieferte sich ein spannendes Duell mit ihrer Gegnerin, beide trafen 378 und mussten um den Einzelpunkt stechen. Ihre Gegnerin legte sehr schnell eine 10 vor, Ramona verlor dadurch den Faden und traf eine 7. So stand es gleichauf, die Entscheidung fiel auf Position fünf. Markus lieferte sich ein ausgeglichenes Match mit seiner Gegnerin, die mit leichtem Vorteil abgeschossen hatte. Trotz Aufholjagd war ihm das Glück beim letzten Schuss nicht hold, eine 10 wäre zum Gleichstand mit Stechen nötig gewesen. Leider wurde es eine Neun, damit ging auch dieser Punkt mit 373 zu 374 an Mindelau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.